Sabine Herrle ist liz. Marte Meo Supervisor und Dipl. Sozialpädagogin

mit langjähriger Berufserfahrung in stationären, teilstationären und ambulanten Betreuungssettings der Jugendhilfe sowie in der Beratung von sozialpädagogischen Sonderpflegestellen/Erziehungsstellen. Freiberuflich arbeitet sie seit 2009 als Marte Meo Therapeutin und Supervisorin in der Beratung und Ausbildung von pädagogischen Mitarbeiter/innen sowie bei der Vorbereitung, Begleitung und Beratung in unterschiedlichen pädagogischen / therapeutischen / pflegerischen beruflichen Kontexten.

http://www.martemeo-pfalz.de/

 

Ingo Droll ist Marte Meo Supervisor und arbeitet als Sozialarbeiter

im Pflegekinderdienst. Dort setzt er die Marte Meo-Methode in der Einzelberatung von Pflege-/Eltern sowie in der Fortbildung von Mitarbeiterinnen aus der Jugendhilfe ein, um diese hinsichtlich einer bindungsorientierten Unterstützungshaltung zu sensibilisieren.

http://www.martemeo-pfalz.de/ingo.php

 

Charlotte Strobl ist Diplom-Psychologin und Marte Meo Supervisorin

und arbeitet überwiegend als Fachdienst im Integrationskindergarten, im Hort und in der Jugendhilfe. Als Gestalt-, Kinder-und Familientherapeutin berät sie auch Fachleute und bietet seit 2012 für das NMMI Marte Meo Weiterbildungen an.

http://www.martemeobayern.de/

 

Ursula Lävemann ist liz. Marte Meo Supervisorin

und arbeitet seit mehr als 25 Jahren im Bereich Kinderbetreuung mit Kindern im Vorschulalter. Sie bringt auch Erfahrungen aus dem integrativen und heilpädagogischen Bereich, sowie der Jugendhilfe mit. Mit Marte Meo arbeitet sie seit 2009 und ist im Münchner Raum in verschiedenen Einrichtungen als Supervisorin, sowie in der Elternberatung  tätig.

Für das NMMI – Norddeutsches Marte Meo Institut hat sie zusammen mit Charlotte Strobl die Regionalgruppe München aufgebaut und bildet in München und Umgebung Marte Meo Practitioner / Kollegentrainer / Therapeuten aus.

http://www.marte-meo-muenchen.de/