„Das Goldene Geschenk“

Mit Marte Meo sozial-emotionale Fähigkeiten unterstützen

Fachtag am 19.3.2019 in München

Wir freuen uns, Maria Aarts zum wiederholten Mal für einen Fachtag in München gewinnen zu können. Mit der ressourcen-und videobasierten Beratungsmethode wird mittlerweile in über 40 Ländern der Welt in den unterschiedlichsten Bereichen gearbeitet: in Kindergarten, Schule und Hort, Jugendhilfe, Behindertenhilfe, Paartherapie, Altenhilfe, auch in der Erwachsenenbildung und im Management Coaching. Nachdem Maria Aarts 2016 und 2017 in München die Marte Meo Methode in unterschiedlichen Anwendungsfeldern vorgestellt hat, liegt der Schwerpunkt dieses Fachtags auf der Unterstützung der sozial-emotionalen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen vom Säuglingsalter bis zum jungen Erwachsenen. Ein „goldenes Geschenk“ ist es für ein Kind, wenn seine Initiativen und Gefühle feinfühlig beantwortet werden und so das innere Wachstum des Kindes zu einer Entwicklung „aus eigener Kraft“  angeregt wird. Maria Aarts benennt diesen  Prozess so schön poetisch: „Die Entdeckung der eigenen inneren Goldmine“. Auf dieser „Entdeckungsreise“ sind kurze, die gelungenen Interaktionsmomente nutzende Videobilder ein wahrer Schatz für Eltern und Fachleute in der Unterstützung von Kindern, die sich in schwierigen Situationen befinden, wenn sie z.B. ein Handicap mitbringen oder sich aus anderen Gründen in entwicklungshemmenden Lebenslagen befinden. Der Fachtag richtet sich sowohl an bereits mit der Methode vertraute Fachleute, als auch an KollegInnen, die sich zum ersten Mal mit der Methode beschäftigen. Er bietet die Möglichkeit, lebendig anhand von Videobildern und während einer Lifesupervision zu erleben, wie wertvoll der sorgfältige Einsatz von Videobildern für die soziale und emotionale Entwicklung der Kinder ist. Den mit Marte Meo vertrauten Kolleginnen bietet sich eine gute Möglichkeit zum Austausch und „Freudeteilen“ über neue Entwicklungen der Marte Meo Methode. http://www.marte-meo-muenchen.de/